"Motor Altenburg e.V."

Beim 23. Empfang der Thüringer Prinzenpaare:

Am Dienstag den 17.02 war es soweit, der schon seit langem angekündigte Besuch beim Ministerpräsidenten stand an. Am Vormittag machten wir, das sind Miss „Motor“ Lisanne I und ich, Präsident Florian Hofmann, uns auf den Weg nach Erfurt. Pünktlich kurz nach 12 trafen wir in der Thüringer Staatskanzlei ein, absolvierten unsere Anmeldung und konnten uns mit einer Apfelschorle erfrischen.


Viele andere Vereine waren der Einladung gefolgt und zeigten sich in ihren traditionellen, festlichen oder fantasievollen Uniformern. Besonders bei den anwesenden Prinzenpaaren zeigte sich eins schöner als das andere. Aber auch ich brauchte mich mit unserer Miss „Motor“ an meiner Seite nicht verstecken, die bei weitem den kürzesten Rock trug. Nach kurzem Warten ging es in den Hof hinaus zum großen Gruppenfoto.

Empfang Thüringer Prinzenpaare
Quelle: www.karnevalthüringen.de

Danach begann der eigentliche Empfang. Zurück in der Kanzlei begrüßte Ministerpräsident Bodo Ramelow alle angereisten Prinzenpaare und deren Begleiter. Nach einigen netten Worten darüber, dass doch der bunte Fasching doch als Vorbild für die nun bunte Regierung gesehen werden kann, dass er den Erfurter Umzug mit häufigen Bezug zu seiner Person sehr genossen hat und das er gerne für länger als die nächsten 5 Jahre Anlass dazu geben würde.

Im Anschluss ergriff Michael Danz, Präsident des LTK, das Wort. Er begrüßte sehr, dass die Tradition des Empfangs auch unter einem neuen Ministerpräsidenten weitergeführt wird. Der nun bereits zum 23. Mal stattfindende Empfang gibt immer wieder Anlass die großartige Vereinsarbeit die im gesamten Freistaat geleistet wird zu würdigen.

PrinzenpaarNach einem kurzen Programm mit Tanzmariechen und Gesang, sowie einer weiteren Fotosession mit diesmal nur den Prinzenpaaren konnte zum gemütlichen Teil des Empfanges übergegangen werden. Bei Laugengebäck und Apfelschorle wartetet wir auf die persönliche Begrüßung durch Herrn Ramelow und Herrn Danz. Bei einem kurzen Gespräch mit dem Ministerpräsidenten konnte ich unseren Faschingskalender als kleines Präsent überreichen und mein Bedauern darüber ausdrücken, dass die Ministerin Dr. Birgit Klaubert als langjähriger Stammgast und Fan des Männerballetts in diesem Jahr nicht zum Rosenmontag erschienen ist.

Nach kurzem verweilen mit beobachten des heiteren Treibens und dem lauschen der Klänge des Tanzmusikformation des Polizeimusikcorps Thüringen machten wir auf die Heimreise. Alles im allen war es aus meiner Sicht ein gelungener Empfang, welche so auf Zusicherung des Ministerpräsidenten auch im nächsten Jahr stattfinden wird. Einziger vorgebrachter Kritikpunkt vieler Karnevalisten war das doch bitte ein Wechsel von Laugengebäck auf Bratwurst angestrebt werden sollte.

Florian Hofmann
Präsident